Wandern und Reiten – Schwarzes Meer

 

Pferde spielten in der bulgarischen Kultur schon immer eine sehr grosse Rolle und aus diesem Grund sind Reitausflüge am Schwarzen Meer sehr weit verbreitet. Ausserdem sind solche Ausflüge gut dazu geeignet, um das Land kennenzulernen und die einzigartige Natur zu geniessen.

Von einigen Veranstaltern werden auch mehrtägige Reittouren angeboten, die für viele Menschen ein ganz besonderes Abenteuer darstellen. Von der schönen Landschaft dieser Region kann man sich auch in den Karl-May-Filmen überzeugen, denn einige Teile wurden hier in Bulgarien gedreht.

Das Wandern ist in Bulgarien sehr weit verbreitet und die grösstenteils noch sehr ursprüngliche Natur bietet Erholungssuchenden sehr viel. Die ausgedehnten Wälder an den Küsten laden zu einem Abenteuer ein.

Wenn man Glück hat, kann man auch einige Wildtiere und Vögel beobachten, die in diesen Regionen und im Donaudelta zahlreich vorhanden sind. Die besten Jahreszeiten für ausgedehnte Wanderungen sind das Frühjahr und der Herbst.

 

© Günter Havlena/ PIXELIO

Eingehende Suchanfragen:

  • reiten schwarzes meer