Kurorte und Gesundheit – Schwarzes Meer

 

Einer der bekanntesten Kurorte an der Schwarzmeerküste ist Albena. Diese Stadt liegt nördlich von Varna und ist in einem sehr natürlichen Umfeld gelegen. Ein naturbelassener Strand und Wälder im Landesinneren umrahmen diese kleine Stadt. Die Badekur an diesem Abschnitt des Schwarzen Meeres ist weltberühmt und wird von vielen Ärzten empfohlen. Gerade Menschen, die sehr viel Ruhe brauchen und sich dennoch ein wenig bewegen sollten, können hier wieder zu Kräften kommen.

Ein weiterer sehr wichtiger Kurort am Schwarzen Meer ist Primorsko, ein Sommerkurort. Diese Stadt liegt südlich von Burgas und hat ein eher mildes Klima. Im Sommer ist es hier warm und die Luft ist relativ trocken. Durch eine beständige Brise vom Meer ist es in Primorsko sehr angenehm. Der Strand ist in dieser Stadt mehrere Kilometer lang und das Meer ist sehr leicht zu erreichen.

Das Wasser hat an dieser Stelle keine Verschmutzungen und einen geringen Salzgehalt. Wenn man ins Landesinnere geht, findet man Natur pur. Hier gibt es ausgedehnte Wälder, in denen man gemütlich spazieren gehen kann. Dieser Kurort ist zudem für Eltern und Kinder gleichermassen geeignet und bietet die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.

Eingehende Suchanfragen:
  • schwarzes meer gesundheit
  • kurort bulgarien
  • kurort schwarzes meer